Ausstellung: „Eine Mühle auf Wanderschaft“

Veranstaltungsbild
  • Zeit: 3.06.2016, 12:00 bis 16:00
  • Ort: Museum Hypolzmühle, Hypolz 1, 3920 Groß Gerungs

Eine Mühle auf Wanderschaft – Projekt einer Translozierung

Ausstellungseröffnung mit Vortrag

Das seit dem Mittelalter am Marktbach in Groß Gerungs situierte Baujuwel wurde 1965 still gelegt. Während die Getreidevermahlung in einen Dornröschenschlaf fiel, entwickelte sich aus der Sägemühle ein ausgedehnter Schnittholzbetrieb, dessen expandierende Werksanlagen die Marktmühle heute nahezu vollständig einschließen.

Sowohl die zumindest für sechs Jahrhunderte nachgewiesene Betriebsdauer als auch die komplett erhalten gebliebene maschinelle Ausstattung aus dem 19. und 20. Jahrhundert zeichnen die Marktmühle als ein für die Geschichte und Kultur der Region bedeutsames Bauwerk aus, dessen Eingliederung in den neuen Bau- und Nutzungszusammenhang des Museums Hypolzmühle den weitgehenden Erhalt des technischen Denkmals ermöglichen wird.

Mit einer detaillierten Bauaufnahme und Dokumentation des Bauwerks und der Müllereimaschinen erarbeiteten Studierende und Lehrende der Technischen Universität Wien wesentliche Grundlagen für eine sachgerechte Demontage und Wiedererrichtung der Marktmühle. Die Projektarbeiten zur Übertragung der Mühle an ihren neuen Standort werden dem interessierten Publikum im Rahmen der Ausstellung vorgestellt.

 

Programm:

 

12:00     Begrüßung (Dr. Richard Fritze, Museum Hypolzmühle)

Impulsreferat „Die Bedeutung der Mühlen von Groß Gerungs für die Region“ (Bürgermeister OSR Maximilian Igelsböck)

Grußworte der Bezirkshauptmannschaft (Bezirkshauptmann wHR Dr. Michael Widermann)

Eröffnung der Ausstellung (LAbg Franz Mold in Vertretung des Herrn Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll)

12:30     Vorstellung des Projekts (Univ.Prof. Gerhard A. Stadler und Univ. Lek. Dr. Gerold Eßer, TU Wien)

13:00     Führung durch die Ausstellung

 

Im Anschluss freuen sich das Museum Hypolzmühle und die Stadtgemeinde Groß Gerungs, zu einem Imbiss im Wohnhaus einzuladen.

Musikalische Umrahmung (Musikverein Groß Gerungs)