Buchpräsentation: Traditional Architecture on Qeshm Island / Persian Golf, Iran

Veranstaltungsbild
  • Zeit: 2.06.2016, 19:00 bis 21:00
  • Ort: Technische Universität Wien, Hörsaal 7 - Schütte-Lihotzky Hörsaal, 1040 Wien, Karlsplatz 13, Stiege VII, Erdgeschoß

Vortrag und Buchpräsentation:

TRADITIONAL ARCHITECTURE on

QESHM ISLAND / Persian Golf, Iran

Herausgeberinnen/Vortragende:

Andrea Rieger-Jandl

Irene Doubrawa

Im vorgestellten Buch sowie im Vortrag wird das baukulturelle Erbe von Qeshm Island mit seinen Hofhäusern, Windtürmen und ausgeklügelten Systemen der Wasserführung und –speicherung näher beleuchtet. Über Jahrhunderte haben die Inselbewohner architektonische Lösungen entwickelt, die sich optimal an die klimatischen Bedingungen angepasst haben. Heute führen Globalisierungstendenzen dazu, dass sich die Lebensbedingungen auf Qeshm stark verändern und das Wissen um traditionelle Bautechnologien und –materialien zunehmend verloren geht. Die im Buch zusammengefassten Forschungsergebnisse basieren auf einer Exkursion im Februar 2015. Ein internationales Team, bestehend aus Studierenden und Lehrenden der TU Wien und verschiedener iranischer Universitäten, hat sich vor Ort mit der Erforschung und Vermessung traditioneller Dorfstrukturen und Hofhäuser befasst. Die daraus entstandene Publikation sollte zum Erhalt des baukulturellen Erbes der Insel beitragen und aufzeigen, dass traditionelle Bauformen auch in Zukunft eine Basis für nachhaltige architektonische Lösungen darstellen können.