Category Archives: Außereuropäische Architekturgeschichte

Indienvorträge 2017: „Die hinduistische Stadt zwischen Tradition und Moderne“ & „Mittelalterliche Sakralarchitektur Südindiens“

Unser Fachbereich und das IVA – Institut für vergleichende Architekturforschung möchten zu folgenden Vorträgen einladen: „Die hinduistische Stadt zwischen Tradition und Moderne“ von Renate Bornberg und  die „Mittelalteliche Sakralarchitektur Südindiens“ von Erich Lehner     Die hinduistische Stadt zwischen Tradition und Moderne Renate Bornberg Hinduistische Traditionen bestimmen das Alltagsleben in Indien seit Jahrtausenden. Durch Geburt […]

Vortrag – The Afarkindergarten Project – Experimental Earth Architecture made in Ethiopia

Vortrag mit Diskussion und Film The Afarkindergarten Project – Experimental Earth Architecture made in Ethiopia Afarregion 2017: In der trockenen Wüstenregion Äthiopiens entwickelte sich seit den 1960ern eine kleine, aber schnell wachsende Stadt: Logya. In dieser Region leben die Menschen tradionell als Nomaden in den Wüsten und Savannen, aber immer mehr von ihnen werden sesshaft. […]

MudCAFETERIA – Bau einer Cafeteria für eine Lehmschule in Ghana

Projektzeitraum: März – Oktober 2017 Projektleitung: M.Sc. Anna Schweiger, M.Sc. Jaap Willemsen, Ao. Univ. Prof. DI Dr. Andrea Rieger-Jandl Projektfinanzierung NKA-Foundation, TU Wien, private Spenden, CPI Immobilien, Scheucher Parkett, Müller – Energie- und Kommunikationstechnik GmbH, Dor Film, Sonderhof Installateur, Lipp Stahlbau Ges.m.b.H, JPrey, Schratt, Ringer – Gerüste & Schalungen, Profibaustoffe, Lagerhaus, Schauer GmbH, Ledl Fenster+Türen, […]

Tradition in Transition. Reflections on the Architecture of Ethiopia

Projektzeitraum: 2011 – 2013 Projektleitung: Ao. Univ. Prof. DI Dr. Andrea Rieger-Jandl Projektfinanzierung Publication grant: Dekanat, Faculty of Architecture, TU Vienna; IVA Publishers Projektteam: Ulrike Herbig (Sub-Projectcoordination, Film) Karin Stieldorf, Petra Gruber (Design Studio Supervisor) Irmengard Mayer, Ferenc Zamolyi (Building Survey)Jutta Leithner, Rafaela Liendl, Katharina Schönher, Julia Korina Soulos, Daniela Schreiber, Edith Fuchs, Christina Chalupsky, […]

Hisn al-Bab, Ägypten

Projektzeitraum: seit 2012 laufend Projektleitung: Bauforschung: Marina Döring-Williams, Gesamtprojektleitung: Pamela Rose (ÖAI Kairo) Projektfinanzierung: FWF Projektteam: Marina Döring-Williams, Irmengard Mayer, Thomas Mitterecker, Sascha Rasztovic Gudrun Styhler-Aydin Hisn al-Bab ist ein Festungsbau, gelegen an der historischen Grenze zwischen Oberägypten und Nubien gleich südlich des ersten Katarakts des Nils, wo sich heute der Stausee zwischen High- und […]

Qiz Qalasi, Baku, Aserbaidschan

Projektzeitraum: seit 2011 Projektleitung: Marina Döring-Williams Projektfinanzierung: Atelier Erich Pummer Projektteam: Luise Albrecht, Arthur Benesch, Marina Döring-Williams, Markus Gesierich, Irmengard Mayer, Thomas Mitterecker, Marvin Mühlberger Projektpartner: Atominstitut TU Wien Bis heute ist umstritten, welchen genauen Zweck das Bauwerk „Qiz Qalasi“ oder zu deutsch Jungfrauenturm in Baku, Aserbaidschan erfüllen sollte. Auf den ersten Blick handelt es […]

European Architecture beyond Europe COST Action

  Laufzeit: 2010-2014 Management Committee: Chair: Prof. Mercedes Volait Invisu, CNRS/INHA, 2, rue Vivienne, 7, 5002 Paris, France Vice chair: Prof. Johan Lagae Dept. of Architecture and Urban Planning, Ghent University, J. Plateaustraat, 22, 9000 Gent, Belgium Management Committee for Austria: Dr. Vittoria Capresi (currently: German University  Cairo, former: Technical University of Vienna, Architekturgeschichte // […]

The Maiden Tower of Baku (Qiz Qalasi) / Baku, Azerbaijan: History of Architecture and Building Archaeology

      Das Ziel des Projekts ist die umfassende bauhistorische Analyse des Maiden Tower in Baku. Durch ein verformungsgerechtes Bauaufmass und der detaillierten  Bauuntersuchung in Kombination mit Archivrecherchen soll die Errichtungszeit des Turms  eingegrenzt und die bisher fragliche, ursprüngliche Funktion des Gebäudes  ermittelt werden. Das Ergebnis ist eine umfassende Studie der Veränderungs- und Entwicklungsgeschichte […]

TRABASA -Traditional Architecture recorded by means of Building Archaeology in Saudi Arabia

Laufzeit: Mai 2011-Mai 2014 Projektpartner: King Abdul Aziz University Jeddah, Saudi Arabia Municipality of Jeddah Projekt-Finanzierung: King Abdul Aziz University Jeddah, Saudi Arabia Projektbeschreibung: Das Ziel des Projekts ist die vergleichende Dokumentation und Analyse traditioneller saudi arabischer Architektur. Untersucht werden sowohl Siedlungs- und Stadtstrukturen als auch Gehöfte und Gebäude in Bezug auf Raum, Raumstrukturen, Baumaterial, […]

Entwicklungsphasen vernakulärer Architektur: Flores, Indonesien

Gefördert durch ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Projektzeitraum: 2011-2013 Projektteam: Irene Doubrawa (Projektleitung) Partnerinstitutionen: Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege – Abteilung 251-1, Wien Das Forschungsprojekt Entwicklungsphasen vernakulärer Architektur: Flores, Indonesien untersucht die Vielfalt vernakulärer Architekturformen auf der ostindonesischen Insel Flores. Aus architektonischer Sicht wurde dieser Insel bisher kaum Beachtung geschenkt, jedoch wirft […]