City Culture in Motion

Laufzeit: 2005-2006

wissenschaftliche Leitung: Erich Lehner

Team:
Erich Lehner, Andrea Rieger-Jandl, Irmengard Mayer, Petra Gruber, Karin Stieldorf, Anita Aigner

Organisation: TransUrban

Kooperationspartner: Chulalongkorn University, Bangkok /Thailand

Finanzierung: Europäische Union

Projektbeschreibung:
Das zentrale Anliegen des im Rahmen von „Culture 2000“ durch die Europäische Union geförderten Projekts war der Dialog von Wissenschaftlern aus Europa und Asien über die vielfältigen Aspekte urbaner Kultur, die Gründe und Auswirkungen ihrer Wandlungen in Vergangenheit und Gegenwart, spezifische Merkmale urbaner Strukturen in Asien und Europa, sowie über den zunehmenden Verlust kultureller Identität unter dem Einfluss der Globalisierung.
Den Kernpunkt des Projekts bildete ein mehrwöchiges Symposium in Bangkok /Thailand, an dem Wissenschaftler aus Österreich, Thailand, Indonesien, Nepal, Vietnam, Italien und Großbritannien teilnahmen. Parallel dazu lief ein Workshop, in dem Lehrende und Studierende der Architekturdepartments der Technischen Universität Wien und der Chulalongkorn Universität Bangkok gemeinsam vor Ort mehrere Bereiche des Altstadtzentrums von Bangkok im Hinblick auf spezifische urbane Strukturen, Infrastruktur und Wohnqualität analysierten.
Als Dokumentation des Projekts erschien die Publikation „Urban Culture in Focus: Volume 2“ sowie eine digitale Aufnahme des Symposiums.

Link:
http://www.amazon.de/Urban-Culture-Focus-Erich-Lehner/dp/3900265070/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1218880159&sr=8-1