Gastvortrag von Susanne Hofmann: PARTIZIPATION MACHT ARCHITEKTUR :: Entwürfe für das Wohnen von Morgen

Veranstaltungsbild
  • Zeit: 20.10.2016, 18:30 bis 20:00
  • Ort: Hörsaal 13, Karlsplatz 13, Hof 2, Stiege 7, 2. Stock

Gastvortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung „Präsentations- und Verhandlungstechnik :: Ideen und Konzepte der Architektur“

Susanne Hofmann (Die Baupiloten, Berlin)

PARTIZIPATION MACHT ARCHITEKTUR – Entwürfe für das Wohnen von Morgen

Unsere Gesellschaft beansprucht zunehmend Teilhabe an der Gestaltung unserer gebauten Umwelt. Ohne Partizipation der Bürger ist kaum noch ein größeres Bauprojekt durchsetzbar. Und in der Tat ist das Wissen der Nutzer über den Gebrauch und das Erleben von Räumen für Architekten ein wertvolles Werkzeug im Entwurfsprozess.
Wie erfolgreiche Partizipation aussehen kann, zeigt Susanne Hofmann anhand einer im Praxistext entwickelten Methode, bei der die Kommunikation über und durch Atmosphären im Mittelpunkt steht. Realisierte Projekte der Baupiloten werden ergänzt von einer großen Bandbreite an Beteiligungsmöglichkeiten – aufbereitet als praktische Hinweise und offen für die eigene Anwendung. Damit lädt die Methode zum sofortigen Ausprobieren ein. Partizipation macht Architektur richtet sich nicht nur an Architekten und Architekturvermittler, sondern auch an Kommunen, Verwaltungen und insbesondere an die Nutzer von Stadt und Architektur.

Susanne Hofmann spricht im Rahmen ihrer Gastprofessur an der TU Wien über bereits erprobte Methoden und Projekte der Baupiloten in Berlin sowie über aktuelle neue Konzeptideen für das Wohnen von Morgen.