1. Österreichische Lehmbautagung, 3. & 4. November 2017

Veranstaltungsbild
  • Zeit: 3.11.2017, 13:00 bis 4.11.2017, 19:00
  • Ort: Kontaktraum TU Wien Neues EI, Stiege I, 6. Stock 1040 Wien, Gußhausstraße 27-29
Am 3. und 4. November findet in Wien die „1. Österreichische Lehmbautagung“ statt.
Im Zuge der Lehrveranstaltung wurden von den Studierenden 18 Interviews mit österreichischen LehmbauerInnen geführt. Eine Publikation der Interviews ist unter dem Titel „Österreichische LehmbauerInnen im Gespräch“ gerade in Ausarbeitung und wird bei der Lehmbautagung präsentiert werden.

Eingeladen sind alle Interessierten, vor allem Lehmbauer bzw. Hersteller, Architekten, Wissenschaftler, Studenten, Ausbilder und Förderer. Ziel der Veranstaltung ist der Austausch von Wissen, Kompetenz und Erfahrung im Zusammenhang mit Lehmbau. Es geht darum, bereits Erforschtes miteinander zu teilen, zu diskutieren und voneinander zu lernen. Gemeinsam wollen wir eine Strategie erarbeiten, um Lehmbau in Österreich zu fördern und sichtbar zu machen.

Die Organisation der „1.Österreichische Lehmbautagung” erfolgt durch eine Gruppe von Studierenden, Ao.Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr.phil. Andrea Rieger-Jandl, DI David Kraler und DI Christoph Lachberger im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der TU Wien.

 

Termine:

Freitag: 13:00 – 19:00, Samstag: 9:00 – 19:00

 

Weitere Informationen:

Teilnahme

Lehmbautagung Homepage

Programm als .pdf

 

Lehrveranstaltung:

Vernakuläre Architektur

 

Kontakt:

kontakt@lehmbautagung.at

DI David Kraler

DI Christoph Lachberger