Präsentation: Bauen im Bestand – Entwürfe für Perchtoldsdorf, Brunnergasse

Veranstaltungsbild
  • Zeit: 29.11.2017, 14:00 bis 16:00
  • Ort: Altes Rathaus am Marktplatz, Trauungssaal 2. Stock, 2380 Perchtoldsdorf

In Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Eigentümer (KVG) des Grundstückes, Ecke Brunner Gasse – Christoph Willibald Gluck Gasse) im historischen Ortskern von Perchtoldsdorf sollte das Potential des denkmalgeschützten Bestandbaues zwecks Neunutzung durch Umbau und Erweiterung, aber auch Teilabriss der historisch nicht so wertvollen Gebäudeteile als Bauen im Bestand ausgetestet werden. Der Baubestand besteht aus einem im Kern spätmittelalterlichen Ackerbürgerhaus mit schlichten Fassaden, aber interessanten Gewölberäumen und historischen Dachstühlen.

Als Grundlage für das Raumprogramm dienten die Nutzerwünsche. Gewünscht wurde ein gehobener Gastronomiebetrieb im EG einschließlich des Außenbereiches. Im OG könnte eine Arztpraxis untergebracht werden. Hier erwartete sich der Eigentümer weitere, kreative Nutzungsvorschläge seitens der Studierenden. Für das ausgebaute DG sollten durch Miteinbeziehung der historischen Dachstühle interessante Wohn-Lofts entstehen.

Selbstverständlich haben sich diese Um- und Neubauten in der Architektursprache des 21. Jahrhunderts darzustellen. Doch es wird besonderer Wert darauf gelegt, mit den vorgeschlagenen Umstrukturierungen der bestehenden Räume und der Gestaltung der neuen Bauten und Bauteile sensibel auf die historische Bausubstanz des Ensembles und seiner Nachbarschaft zu reagieren.

Die von den Studierenden erarbeiteten Ergebnisse werden nun in Form einer facheinschlägigen Jurierung der besten Vorschläge auch der Öffentlichkeit vor Ort präsentiert.

Kontakt:

TU-Wien Lektor Architekt DI Hannes Toifel, ZT GmbH
Hochstrasse 14, 2380 Perchtoldsdorf
Tel. +43 1 8654332
E-Mail: office@toifel.at

Schaubild Collage Brunnergasse: Anna Prueller
Ausgebauter Dachraum: Anna Prueller
Entwurf und Modell: Yvonne Freitag
Entwurf und Modell: Madeleine von Beckerath