SCHLUSSPRÄSENTATION KL.ENTWERFEN -Studenten (da)Heim+++: Raum frei !

Veranstaltungsbild
  • Zeit: 19.05.2014, 9:00 bis 1:00
  • Ort: noch nicht bekannt

Das Fachgebiet baugeschichte::bauforschung beschäftigt sich seit mehreren Semestern mit der Geschichte des Studentischen Wohnens in Wien. Im Zuge des Entwerfens „Studenten (da)Heim :: Neubau.Umbau.Umnutzung“ und der damit verbundenen Ausstellung „Studenten (da)Heim²“ im WS 2013/14 wurde das Thema ein Stück weiter in die Öffentlichkeit getragen, was zu zahlreichen Rückmeldungen und Anfragen führte. Somit ergab sich für dieses Semester ein Thema in Kooperation mit der Stadt Wien, wo es um das Auffinden und in Folge um die Neuerfindung von potenziellen Stadt- und Raumbrauchen für Studentische (temporäre) Umnutzungen geht.

Das Kleine Entwerfen Studenten(da)Heim+++: Raum frei! widmetet sich in diesem Semester folgenden Aufgaben:

::interfunktionale In-Wertsetzung von Stadt- und Raumbrachen für studentisches Wohnen und Arbeiten::

  • Aufspüren von (temporären) Raum- und Stadtbrachen mit Nutzungspotenzial für studentisches Wohnen und Arbeiten
  • Analyse und Kategorisierung der Potenziale
  • Konzeptfindung für Umnutzung/Adaptierung bzw. Optimierung des Bestands an ausgewählten Beispielen

:: Die Schlusspräsentation der studentischen Entwürfe findet am 19 05.2014 um 9.00 Uhr im mobilen Stadtlabor im Resselpark statt ::

Im Herbst 2014 ist eine Ausstellung zum Thema „Raum frei !“ geplant

schluss_IMAG0274