Workshop – Die Dächer der Hofburg

Projektinhalt und -ziel

Die Dachwerkskonstruktionen der Wiener Hofburg stellen einen noch vollständig unbekannten und nicht gehobenen bautechnikgeschichtlichen und architekturgeschichtlichen Schatz dar. Mit einer großen Anzahl von Beispielen ermöglichen sie eine exemplarische Darstellung der Entwicklung großer Dachwerke in Wien vom Spätmittelalter über die frühe Neuzeit, den Barock bis in das 19. und 20. Jahrhundert.

In einem Projekt der TU Wien in Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt (Abteilung Architektur und Bautechnik, Landeskonservatorat Wien), der Burghauptmannschaft Österreich, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Hofburg-Projekt) und der Universität für Bodenkultur (Institut für Holzforschung) werden die Dachwerke der Hofburg in das Zentrum von Lehre und Forschung gestellt. In 2011 konnten bereits die mittelalterlichen Dachwerke der Hofburgkapelle (1420 d) und der Michaelerkirche (1525 d), in 2012 die barocken Dachstühle der ehemaligen Hofbibliothek (Nordwestflügel, 1719 d) und der Winterreitschule (Fischer von Erlach d.J., 1732 d) dokumentiert werden. Thema der Bauaufnahmen des 2013 waren die vier Dachwerke des 17. Jahrhunderts der Stallburg (1637 d), des Südost-Traktes (vor 1698 d) und des Südwest-Traktes (1689 d) des Schweizerhofs, der Dachstuhl des Leopoldinischen Trakts (1674 d) sowie des Reichskanzleitraktes. Im Jahr 2014 stand das historische Dachtragwerk der Augustinerkirche im Zentrum der Baudokumentation. Seit 2015 werden die Dachtragwerke der Amalienburg sowie des Südostflügels der Hofbibliothek untersucht. Aufgabe der Studierenden ist es, in Kleingruppen jeweils ein abgeschlossenes Dachtragwerk zeichnerisch darzustellen, bautechnisch-bauhistorisch zu analysieren und die Ergebnisse in einer schriftlichen Arbeit zu beschreiben. Links zu den Lehrveranstaltungen: 251.077 und 251.095

Das Semesterprogramm 2014 begleitete eine Reihe von Fachvorträgen zu den Themen „Systeme historischer Dachwerke“, „Statik historischer Dachtragwerke“, „Fügetechnik im historischen Holzbau“, „Innovative Messmethoden für Holzdachwerke“, „Dendrochronologie“ und „Schutz und Erhaltung historischer Holzdachwerke“. (Download pdf Vorlesungsreihe)

Die Dachwerke der Hofburg wurden im Rahmen des durch das Bundesdenkmalamt ausgerichteten Tag des Denkmals in den Jahren 2011 bis 2014 der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

Baugeschichte Bauforschung: Univ.Ass. DI Dr. Gerold Eßer, Univ.Ass. DI Dr. Gudrun Styhler-Aydın (E251.1)

Statische Modellierung: Univ.Ass. DI Dr. Thomas Bader, Proj.Ass. DI Georg Hochreiner (E202)

Projektzeitraum: seit 2011

Kooperationspartner: DI Hanna A. Liebich (Bundesdenkmalamt), Dr. Günther Buchinger (Hofburg-Projekt der ÖAW), Dr. Michael Grabner (Universität für Bodenkultur), Österreichische Burghauptmannschaft (Stellvertr. Burghauptmann Mag. Markus Wimmer)

Fördergeber: Bundesdenkmalamt, Burghauptmannschaft Österreich

Publikationen:
G. Hochreiner, T. Bader, M. Schweigler, G. Esser, S. Hagmann, B. Glatz: „The Historic Roof Structure of the Spanish Rigind School in Vienna Structural Assessment“;
in: „Proceedings of the International Conference on Structural Health Assessment of Timber Structures (SHATIS’15)“, DWE, Wroclaw, 2015, ISBN: 978-83-7125-256-3, S. 248 – 259.

T. Bader, M. Dorn, G. Esser, G. Hochreiner: „The Historical Roof Structure of the Leopold Wing of the Vienna Hofburg Palace – Structural Assessment“;
in: „Proceedings of the International Conference on Structural Health Assessment of Timber Structures (SHATIS’15)“, DWE, 2015, ISBN: 978-83-7125-256-3, S. 180 – 197.

G. Esser, G. Styhler-Aydın, B. Knauer, U. Herrmann, M. Slupetzky: „Das mittelalterliche Dachwerk der Burgkapelle“;
in: „Die Wiener Hofburg im Mittelalter. Von der Kastellburg bis zu den Anfängen der Kaiserresidenz“, M. Schwarz (Hrg.); Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, 2015, ISBN: 978-3-7001-7656-5, S. 339 – 355.

G. Styhler-Aydın, G. Esser, J. Brunner, B. Ponsold: „Das Dachwerk der Kirche St. Michael in Wien – Baudokumentation und Bauanalyse“;
in: „Die Wiener Hofburg im Mittelalter. Von der Kastellburg bis zu den Anfängen der Kaiserresidenz“, M. Schwarz (Hrg.); Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, 2015, ISBN: 978-3-7001-7656-5, S. 527 – 538.

S. Haslehner: Wiener Hofburg: Forschungen zur Baugeschichte der barocken Dachwerke im Schweizerhof, Diplomarbeit TU Wien, 2015

 

Vorträge (wissenschaftlich):
G. Eßer, J. Sima: “Preservation, building survey and inventory, documentation and recording of historic architecture: Timber Roof structures at Vienna Imperial Palace”, Vienna International Summer School – Austrian Architectural Culture (VISS-AAC), INNES Vienna, 10. Juli 2013.

G. Eßer: „Baugeschichtliche Einführung in die Dachwerke der Hofburg und innovative Methoden der Bauaufnahme“, Technische Universität Wien, Institut für Mechanik der Werkstoffe und Strukturen, 12. Juni 2013.

G. Eßer: „Historische Dachkonstruktionen Mitteleuropas. Geometrische Erfassung, bautechnische Analyse, Typengenese“, Technische Universität Wien, Institut für Architekturwissenschaften, Abteilung Tragwerksplanung und Ingenieurholzbau, Vortrag am 15. Mai. 2013 im Rahmen der Lehrveranstaltung „Modul Ressourceneffiziente Materialisierung: Holz- und Holzmischbauweisen“.

G. Eßer: „Die Dachwerke der Wiener Hofburg: Ein Projekt in Lehre und Forschung der Technischen Universität Wien – Versuch einer baugenetischen Einordnung“, Vortragsabend „Die Dachwerke der Hofburg. Forschungen der Technischen Universität – Hofburgkapelle und Michaelerkirche“, Hofburg Wien, 27. Februar 2013.

U. Herrmann, B. Knauer, M. Slupetzky: „Das Dachwerk der Hofburgkapelle in Wien“, Vortragsabend „Die Dachwerke der Hofburg. Forschungen der TechnischenUniversität – Hofburgkapelle und Michaelerkirche“, Hofburg Wien, 27. Februar 2013.

J. Brunner, B. Ponsold: „Das Dachwerk der Michaelerkirche in Wien“, Vortragsabend „Die Dachwerke der Hofburg. Forschungen der Technischen Universität – Hofburgkapelle und Michaelerkirche“, Hofburg Wien, 27. Februar 2013.

G. Eßer: „Führung ins Dachwerk der Winterreitschule, Arch. Fischer v. Erlach d.J.“, Dissertanten-Kreis um Emer.Prof. Hellmut Lorenz, 22. Februar 2013.

G. Eßer: „Räumliche Erfassung und bautechnische Analyse historischer Dachtragwerke“, Technische Universität Graz, Institut für Holzbau und Holztechnologie / LIGNUM, Prof. G. Schickhofer, 12. Juli 2012.

 

Vorträge (Wissenschaftstransfer):
G. Styhler-Aydın, J. Brunner: „The Historic Roof Structure of the Church St. Michael in Vienna“, Führung am 23.04.2015 im Rahmen eines Gastbesuches von Lehrenden und Studierenden der Pharos University Alexandria (Ägypten).

G. Eßer et.al.: „Die Hofburgkapelle Wien und ihr Dachwerk“, Hofburg Wien / Burgkapelle, öffentliche Führungen am Tag des Denkmals, 29. September 2013 (Studierende und Lehrende der TU Wien).

G. Eßer et.al.: „Die Hofburgkapelle Wien und ihr Dachwerk“, Hofburg Wien / Burgkapelle, öffentliche Führungen am Tag des Denkmals, 30. September 2012 (Studierende und Lehrende der TU Wien).

G. Eßer, G. Styhler-Aydın et.al.: „Die Hofburgkapelle Wien und ihr Dachwerk“, Hofburg Wien, Burgkapelle, öffentliche Führungen am Tag des Denkmals, 25. September 2011 (Studierende und Lehrende der TU Wien).

 

Ausstellungen (Wissenschaftstransfer): 
G. Eßer et.al. (Kuration): Die Dachwerke der Hofburg – Aufnahmen der TU Wien 2011-2013“, Ausstellung von Studienarbeiten der Bauaufnahme und Bauforschung, Hofburg Wien / Burgkapelle, Tag des Denkmals am 29. September 2013.

G. Eßer et.al. (Kuration): Die Dachwerke der Hofburg – Aufnahmen der TU Wien 2011-2012“, Ausstellung von Studienarbeiten der Bauaufnahme und Bauforschung im SS 2011 und SS 2012, Hofburg Wien / Burgkapelle, Tag des Denkmals am 30. September 2012.

G. Eßer, G. Styhler-Aydın et.al. (Kuration): Die Dachwerke der Hofburg – Hofburgkapelle und St. Michael in Wien“, Ausstellung von Studienarbeiten der Bauaufnahme und Bauforschung im SS 2011, Hofburg Wien / Burgkapelle und St. Michael in Wien, Tag des Denkmals am 25. September 2011.

Projektteam:
Bauaufnahme 2 / Einführung in die Methoden der Bauforschung, SS 2011: Dachwerk der Michaelerkirche
Studierende:  Johanna Albrecht, Doris Berl, Jennifer Brunner, Catherine Fuger, Daniela Honeder, Beate Ponsold, Birgit Wolf
Tutorin und Tutoren: Gerald Eichinger, Thomas Schmid, Sabine Seidel

Bauaufnahme 2 / Einführung in die Methoden der Bauforschung, SS 2011 Dachwerk der Hofburgkapelle
Studierende:  Birgit Knauer, Mathias Slupetzky, Ulrike Herrmann
Tutorin und Tutoren: Gerald Eichinger, Thomas Schmid, Sabine Seidel

Bauaufnahme 2, SS 2012 Dachwerk der Hofbibliothek (Prunksaal), Nordost-Flügel
Studierende:  Robert Kornmüller, Maria Resch, Simona Stefanova, Elias Tschernutter
Tutoren: Gerald Eichinger, Thomas Schmid

Bauaufnahme 2, SS 2012 Dachwerk der Winterreitschule
Studierende:  Giulia Castellari, Gi-Suk Chung, Dasha Kuletskaya, Veronika Lintner, Yasmin Obojkovits
Tutoren: Gerald Eichinger, Thomas Schmid

Bauaufnahme 2, SS 2012 Dachwerk der Winterreitschulkuppel
Studierende:  Amra Dzinic, Christian Staudinger
Tutoren: Gerald Eichinger, Thomas Schmid

Bauaufnahme 2, SS 2013 Dachwerk des Leopoldinertrakts
Studierende:  Shanaz Aj, Suchon Mallikarmal, Eugenia Serenelli, Jiang Jiawei, Siyang Xiao, Alexander Serebryakov
Tutor: Rainer Ausserer

Bauaufnahme 2, SS 2013 Dachwerk des Schweizerhofs, Südost-Trakt
Studierende:  Sandra Haslehner, Celine Klipfel, Vera Usunova (sowie Diplomarbeit Sandra Haslehner)
Tutor: Rainer Ausserer

Bauaufnahme 2, SS 2013 Dachwerk des Schweizerhofs, Südwest-Trakt
Studierende:  Danja Passath, Martin Pospichal (sowie Diplomarbeit Sandra Haslehner)
Tutor: Rainer Ausserer

Bauaufnahme 2, SS 2013 Dachwerk der Stallburg
Studierende:  Christian Lems, Bettina Plainer, Stefan Kasmanhuber
Tutor: Rainer Ausserer

Bauaufnahme 2, SS 2014 Dachwerk ehem. Kindertrakt
Studierende:  Shuyin Dong, Mingfang Zong, Evelyn Haage, Ottavia di Giminiani
Tutorin und Tutor: Jennifer Brunner, Lukas Stampfer

Bauaufnahme 2, SS 2014 Dachwerk des Zeremoniensaals
Studierende:  Maximilian Huber, Dominic Mimlich, Vlad Andrei Spataru, Maximilian Zier
Tutorin und Tutor: Jennifer Brunner, Lukas Stampfer

Diplomarbeit 2014-2015 Dachwerk des Schweizerhofs, Nordwest- und Nordost-Trakt
Studierende:  Sandra Haslehner

Bauaufnahme 1, SS 2014: Dachwerk des Reichskanzleitraktes
Studierende: Florian Freunschlag, Stephanie Jaitschko, Ronald Krenmair, Bernhard Laukoter, Jakob Lugmayr, Florian Sövegjarto, Teresa Truckenmüller, Christian Türk, Christian Lehner, Stefan Neischl, Lena Nindl, Jonas Pastelis, David Pichler, Gantsetseg Nadmidtseren
Tutorinnen: Jennifer Brunner, Beate Ponsold

Bauaufnahme 1, WS 2014: Dachwerk der Augustinerkirche
Studierende: Ibrahim Ak, Florian Baier, Philipp Blum, Aysel Irem Cakmak, Leonard Donkor, Anja Eyb, Lisa-Maria Gerstenbauer, Nina Harm, Jürgen Hiller, Shynggys Lukpanov, Marko   Maric, Michaela Brigitte Nömayr, Otto Graf zu Solms-Laubach, Patrick Somweber, Helga Stix, Alexander Strebl, Benjamin Türk, Eva Maria Zweckmair, Ulrich Schmolmüller
Tutorinnen und Tutor: Jennifer Brunner, Beate Ponsold, Christian Lehner

Bauaufnahme 1, WS 2015: Dachwerk der Amalienburg
Studierende: Philipp Westermayer, Angelique Marie Domej, Michael Egger, Nadine Hamader, Christoffer Buchebner, Barbara Anna Kapsammer, Ivan Djuric, Victor Dölle, Katharina Meenenga, Verena Philipp, Kevin Neuberger, Maximilian Souresny
Tutorin und Tutoren: Beate Ponsold, Christian Lehner, Benjamin Türk

Bauaufnahme 1, WS 2015: Dachwerk der Hofbibliothek (Südwest-Flügel)
Studierende: Stefan Patrick Peduzzi, Daniela Kadlec, Nina Elisabeth Rinke
Tutorin und Tutoren: Beate Ponsold, Christian Lehner, Benjamin Türk