Wir suchen Verstärkung für unser Team: Assistent_in für 30 Wochenstunden

  • Zeit: 7.02.2019, 0:00 bis 28.02.2019, 0:00
  • Ort: e251-1 Forschungsbereich Baugeschichte und Bauforschung, Karlsplatz 13/251, 1040 Wien

41.6.7 Eine Stelle für eine_n Assistent_in am Forschungsbereich für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, Baugeschichte : Bauforschung, ist voraussichtlich ab 1. 3. 2019 bis 28. 2. 2023, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 2.096,00 brutto (14x jährlich).
Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen:
abgeschlossenes Magister-, Diplom, Masterstudium der Fachrichtung Architektur bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland

Sonstige Kenntnisse:
Die Forschungsgruppe Baugeschichte und Bauforschung der TU Wien ist inhaltlich breit aufgestellt und beschäftigt sich – mit wechselnden Schwerpunkten – mit Themen der europäischen und außereuropäischen Architektur- und Bautechnikgeschichte von der Antike bis heute, Optimierungen in der berührungsfreien Baudokumentation sowie dem Themenbereich „Kulturlandschaften“.

Erwartet wird von den Bewerber_innen:

  • ein profilierter Ausbildungs- und Forschungsschwerpunkt in den Themenbereichen Baugeschichte und Bauforschung, bevorzugt mit einem Fokus in der Bautechnikgeschichte
  • sowie nachweisliche praktische Erfahrung im Bereich Baudokumentation und –analyse, speziell im Bereich der berührungsfreien Bauaufnahme (Laserscanning, Photogrammetrie etc.)
  • vorausgesetzt wird ein konkretes Dissertationsthema
  • vorausgesetzt wird die Bereitschaft zum Reisen und zu Auslandsaufenthalten (Forschung/Exkursionen)
  • sowie die Bereitschaft für die Initiierung, Beantragung, Koordination und Durchführung von Projekten in der Forschung (und Forschung in der Lehre)
  • sowie das Interesse an Publikations- und Vortragstätigkeit
  • zu den Aufgaben gehören neben der Studierendenbetreuung mit begleitenden sowie eigenen Lehrveranstaltungen (Bauaufnahme, Seminare, Vorlesungsübungen, Exkursionen) die Unterstützung des Fachgebiets; wünschenswert sind daher bereits vorhandene Kenntnisse im universitären Bereich / in Forschung und Lehre sowie gute organisatorische und didaktische Fähigkeiten
  • vorausgesetzt werden sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • sowie Erfahrung mit den gängigen Grafik- u. Architekturprogrammen (Text, Layout, Grafik, CAD)

Bewerbungsfrist: bis 28.02.2019

Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt als .pdf