Koldewey <br>Tagung 2022

Sakralbauten als ’sprechende‘ Zeugen jüdischer Geschichte Die 52. Tagung der Koldewey Gesellschaft fand vom 25. -29.05. in Straßburg statt und hatte seinen diesjährigen Schwerpunkt in der jüdischen Architektur Europas und des Mittelmeerraumes seit der Antike. Der Forschungsbereich Baugeschichte Bauforschung war hierbei durch einen Vortrag von Univ.Ass. Eva Kodzoman vertreten, die gemeinsam mit Norbert Zimmermann (Wissenschaftlicher […]

ICOMOS <br> Vortrag

Vernakuläre Architektur im Kontext des Klimawandels Als vernakuläre (lat. vernakulus, „einheimisch“, „am Ort herausgebildet“) Architektur werden Bauformen und ‑konstruktionen verstanden, die sich, ausgehend von den Bedürfnissen und Gewohnheiten der Menschen, als Resultat aus örtlich verfügbaren Materialien und klimatischen Gegebenheiten herausgebildet haben und über Jahrhunderte mehr oder weniger stark modifiziert weitergegeben wurden. Ausgewählte Fallbeispiele vernakulärer Gebäude […]

ICOMOS <br> Vortrag

Welterbe: „Grenzen des Römischen Reiches –Donaulimes West“ Bisher wurden bereits einige Abschnitte des Römischen Limes zum Weltkulturerbe ernannt. Im Jahr 1987 erhielt der Hadrian´s Wall in Großbritannien die Verleihung, im Jahr 2005 der Obergermanische-Rätische Limes in Deutschland und zuletzt der Antonine´s Wall in Großbritannien im Jahr 2008. Ziel ist es, in weiterer Folge den gesamten […]

The Nubian Vault Programme

a market-driven development strategy The Department History of Architecture and Building Archaeology in cooperation with the Austrian Earth Building Network (Netzwerk Lehm) is presenting the following lecture: Millions of families in Africa are trapped in a vicious circle of poverty because of the lack of an affordable solution for decent housing – a problem exacerbated […]

ICOMOS <br> Vortrag

Achenseebahn – vom Kurzgutachten zurgefährdeten Kulturerbe-Stätte. Die Achenseebahn in Österreich ist eine Besonderheit: sie ist die älteste betriebsfähige Zahnradbahn in Österreich, mit ausschließlichem Dampfbetrieb und der Besonderheit des Mischbetriebes mit Steilabschnitt (Zahnrad) und einer Flachstrecke mit Adhäsionsbetrieb. Trotzdem wurde diese Bahn erst jüngst – teilweise – unter Denkmalschutz gestellt. Die Besonderheiten der gesamten Bahn wurden […]

ICOMOS Vortrag

Unbekanntes Architekturerbe am Balkan. Von Bergbaustädten, Handelsbauten und Turmhäusern in Kosovo, Albanien und Montenegro. Schon in antiker Zeit führten die großen Handelsrouten zwischen Rom und Konstantinopel durch den Balkan. Mitverantwortlich dafür waren die reichen Silbervorkommen der Gegend als Basis der Münzproduktion. Gegen Ende des 13. Jahrhunderts nimmt dieser Bergbau auf den Territorien des heutigen Serbien, […]

ICOMOS Vortrag

Das Gründerzeithaus – Historisches Gebäude. Beständiger Wert. Im Spannungsfeld zwischen Stadtplanung, Stadtentwicklung, Tourismus und Denkmalpflege koordiniert in vielen Welterbestätten mittlerweile eine „Site-Manager“. Ziel des Vortrags ist die Annäherung an ein relativ Neues und nicht-s Durch lange Lebensdauer, flexible Konstruktionen und die Verwendung nachhaltige Baustoffe aus regionaler Produktion sind Gründerzeithäuser auch in Hinblick auf die Klimakriese […]

ICOMOS Vortrag

Bad Kissingen auf dem Weg zum „shared“ World Heritage Great Spas of Europe. Transnational, seriell, einzigartig, und von Bedeutung für die Menscheit. Elf bedeutende europäische Kurstädte haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht um ihr Kur-Erbe zu schützen und es für kommende Generationen zu erhalten. Das europäische Kurphänomen ist ein komplexes Geflecht aus architektonischem, städtebaulichem […]

ICOMOS Vortrag

Zwischen Schutz des kulturellen Erbes und nachhaltiger Stadtentwicklung: Zur Rolle des Site Managers dargestellt am Beispiel der Stadt Regensburg Im Spannungsfeld zwischen Stadtplanung, Stadtentwicklung, Tourismus und Denkmalpflege koordiniert in vielen Welterbestätten mittlerweile eine „Site-Manager“. Ziel des Vortrags ist die Annäherung an ein relativ Neues und nicht-standardisiertes Berufsbild unter besonderer Berücksichtigung der notwendigen persönlichen Fähigkeiten und […]

ICOMOS Vortrag

Zeitgenössische Architektur in Welterbegebieten in Ungarn Wir möchten Sie zum Vortrag von András Veöreös am 21.01.2021 um 19 Uhr zu zeitgenössischer Architektur in den Weltergebieten Ungarns einladen. Der Vortrag findet online über Zoom statt.Zoom Link: https://tuwien.zoom.us/j/9938674768221.01.2021 – 19 Uhr Der von Erika Pieler geplante Vortrag „Denkmalschutzverfahren – ein Bericht aus der Praxis einer Verwaltungsrichtern“ musste […]