Exkursion
Pakistan

Zero Carbon Campus

Die Lehrveranstaltungen finden in Kooperation mit dem Architekturzentrum Wien und der pakistanischen Architektin Yasmeen Lari (Gastprofessur) statt. Das Architekturzentrum Wien widmet der Architektin und ihrem außergewöhnlichen Werk ab März 2023 eine Ausstellung. Aufgabenstellung des Entwerfens wird es sein, für die Ausstellung Installationen aus Lehm und Bambus zu entwerfen und 1:1 umzusetzen.

Während der Exkursion in Pakistan werden wir uns hauptsächlich am Zero Carbon Campus aufhalten, einer Lehm/Baumbus-Ausbildungsstätte in der Nähe des UNESCO-Welterbes Makli, die Yasmeen Lari eingerichtet hat. Eine Zusammenarbeit mit Studierenden der Cambridge University (UK) sowie der Lahore University (Pakistan) ist in Planung. Vom Campus aus werden wir Exkursionen nach Karachi und in die Umgebung unternehmen. Wir werden dabei von Yasmeen Lari und ihrem Team begleitet und betreut.

Yasmeen Lari ist eine pakistanische Architektin (80 Jahre) mit einer außergewöhnlichen Karriere. Nach ihrem Abschluss an der Oxford School of Architecture kehrte sie nach Pakistan zurück und eröffnete als erste weibliche Architektin des Landes ein Architekturbüro, das sich vor allem mit Großbauten, öffentlichen Bauten und Wohnbauten beschäftigte. 2000 zog sich Lari aus der kommerziellen Architektur zurück und gründete die Heritage Foundation of Pakistan, eine Organisation, die sich bis heute mit Unterstützung der UNESCO dem Erhalt des baukulturellen Erbes Pakistans widmet. Seit mehreren Erdbebenkatastrophen und der verheerenden Überschwemmung 2010 engagiert sich Lari vorwiegend im Wiederaufbau (40.000 Häuser in 4 Jahren), beschäftigt sich mit traditioneller Architektur und setzt sich in den Dörfern für leistbare Wohnformen unter Verwendung von Lehm und Bambus ein. Mit der Gründung des Zero Carbon Campus in der Nähe der bekannten UNESCO Heritage Site von Makli nimmt Lari die dringenden Themen unserer Zeit auf und forscht und lehrt im Bereich von zukunftsfähigen low-tech Baukonstruktionen.

Picture by ©Heritage Foundation of Pakistan

Eckpunkte

Termin: 1.-14. Nov. 2022 (ungefähr 10 – 12 Tage)

Es werden drei gekoppelte LVA’s im Zusammenhang mit der Exkursion angeboten:
251.702 (2 ects) Freies Wahlfach: Exkursion Außereuropäische Architektur
251.xxx (10 ects) Master-Entwerfen: AZW: Installationen aus Lehm und Bambus
251.851 (3 ects) Transferable Skill: Kollaboratives Arbeiten / Design Build Projekte

Teilnahme-Voraussetzungen: Master-Studium, die Teilnahme an allen drei LVAs ist Pflicht, Lehmbau-Erfahrung bzw. Erfahrung im außereuropäischen Ausland sind von Vorteil

Projektdaten