Modul Cultural Spaces

Die Vergangenheit als Träger der Ideologien in der iranischen Architektur des 20. Und 21. Jahrhunderts (Yazd & Isfahan) Architektur ist eine Reflexion der Kultur und der Identität der Menschen. Sie wird sowohl von ihrer Umgebung als auch von der Geschichte, der Kultur und den Bedürfnissen der Menschen beeinflusst, die sie entwerfen, umsetzen und nutzen. Eine […]

Die Prairie School

Louis Sullivan, Frank Lloyd Wright und ihre Zeitgenossen Im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts kreierte Frank Lloyd Wright, inspiriert u.a. vom architektonischen Werk seines Mentors und früheren Arbeitgebers Louis Sullivan, der Arts & Crafts Bewegung und der japanischen Architektur, den so genannten Prairie Style, der zunächst vorwiegend im Mittleren Westen der USA für Einfamilienhäuser zum […]

Contemporary Iranian Architects I

New Space: Movement and Experience Iranian architecture is usually associated with the historical monuments of ancient Persia, or with significant clay and brick constructions dating from between the 17th and the 19th centuries. However, modern Iranian architecture is very much at home in the 21st century, and Negar Hakim’s important new book illustrates this fact […]

Taliesin und das Fellowship

Frank Lloyd Wrights Erbe im Werk seine Schüler Frank Lloyd Wright gründete 1932 auf seinem Anwesen Taliesin in Spring Green, Wisconsin, seine private Architekturschule, dasberühmte Taliesin Fellowship, und bot seinen zahlenden Fellows auf Basis des Konzepts „Learning by Doing“ ein Leben in seinemUmfeld, das Mitarbeit an diversen seiner Projekte, aber auch auf der angeschlossenen Farm […]

AfarEARTH

Research on traditional Afar architecture and construction of a hostel building BackgroundThe Afar are a nomadic people living in the north‐eastern part of Ethiopia. According to their pastoralist lifestyle they have developed simple forms of flexible shelters, made out of twigs and woven mats, which can easily be transported on camels. Due to changing political, […]

Frank Lloyd Wright und die Prairie School

Frank Lloyd Wright und die Prairie School Frank Lloyd Wright gilt als einer der bedeutendsten US-amerikanischen Architekten, wenn nicht als DER einflussreichste Vertreter seines Berufsstandes in den USA im 20. Jahrhundert. Zu Beginn seiner Karriere entwickelte er zwischen ca. 1900 und 1910 den so genannten Prairie Style. Dieser neue Architekturstil, der vorwiegend für Einfamilienhäuser zum […]

Frank Lloyd Wrights Erbe im architektonischen Werk seiner Schüler

Frank Lloyd Wrights Erbe im architektonischen Werk seiner Schüler 1932 gründete Frank Lloyd Wright auf seinem Anwesen in Spring Green, Wisconsin, in dem von seinen Tanten stammenden Gebäude der Hillside Home School, seine private Architekturschule, das berühmtes Taliesin Fellowship. Im Gegensatz zu den klassischen Architekturausbildungen an diversen Universitäten wurde an dieser Institution nicht nach einem […]

Dorfarchitektur auf Sumatra

Toba Batak, Karo Batak, Minangkabau Die indigenen Baukulturen Sumatras gehören zu den interessantesten Architekturtraditionen Südostasiens. Von besonderer Bedeutung ist die ausgeprägte Charakteristik von individuellen Bautypen in den unterschiedlichen Regionen der Insel. Diese Bautypen wurden damit zu wichtigen Identitätsfaktoren ethnischer Gruppen im Vielvölkerstaat Indonesien. Im Zuge der Globalisierung sind jedoch die individuellen Merkmale regionaler Architektur im […]

Traditionelle Architektur auf Qeshm Island, Persischer Golf, Iran

Qeshm ist die größte Insel im Persischen Golf. Schon in der Antike bekannt und wegen der strategisch günstigen Lage im Laufe der Geschichte von verschiedenen Reichen okkupiert, ist Qeshm heute eine Freihandelszone des iranischen Staatsgebiets. Die extremen klimatischen Verhältnisse, wechselnd zwischen hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit im Sommer, und gemäßigter Witterung in der Wintersaison, haben […]