Summer School Heiligenkreuz – Gutenbrunn

Zeit: 21.09.2020, 8:00 bis 25.09.2020, 19:00 Ort: Schloss Heiligenkreuz – Gutenbrunn Der Forschungsbereich Baugeschichte und Bauforschung wird im September eine Lehrveranstaltung in Form einer Summerschool anbieten. Diese wird vom 21. – 25. September auf dem Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn stattfinden.  Die Lehrveranstaltung soll den Studierenden eine Einführung in das 3D Laserscanning, Photogrammetrie und das dazugehörige Postprocessing vermitteln. Als Untersuchungsobjekt […]

Islamic Architecture and Orientalizing Style in Habsburg Bosnia

Islamic Architecture and Orientalizing Style in Habsburg Bosnia, 1878-1918 The project highlights an understudied experiment at the intersection of nineteenth-century European and Islamic architectural histories. It draws attention to a significant body of buildings designed by architects trained in Central Europe for use by Muslims in Habsburg-ruled Bosnia-Herzegovina (1878-1918). These buildings, many of which mosques, […]

Das letzte Haus

Sepulkralarchitektur an der Via Appia Antica Die Bautengruppe  der Sepulkralarchitektur stellt eine der berührendsten in der Baugeschichte dar. Kein Bautyp erlaubt einen so tiefen Einblick in soziale Strukturen, Repräsentationswillen und –möglichkeiten sowie  in die Lebensumstände der Bau- bzw. Grabherren. Immer wieder waren und sind „Letzte Häuser “ Forschungsthema des Fachgebiets, seit 2017 liegt ein Fokus […]

Vigna Randanini

Die jüdische Katakombe an der Via Pignatelli Hypogäen, Kolumbarien, Katakomben – im antiken Rom entwickelten sich besondere Grabformen für Bestattungszahlen weit über denen der normalen Familiengröße. Innerhalb des Projektes „Kollektive Bestattungen in Rom zwischen später Republik und Spätantike“ des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) in Rom werden diese besonderen Grabanlagen, ihre Bauformen sowie die Anforderungen seitens […]

Studien zu den Dachwerken der Kirche St. Michael

Ausstellung Seit 2011 stehen an der TU Wien in Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt (Abteilung für Architektur und Bautechnik), der Burghauptmannschaft Österreich, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Hofburg-Projekt) und der Universität für Bodenkultur (Institut für Holzforschung) die Dachwerke der Hofburg im Zentrum von Lehre und Forschung. In diesem Kontext wurden auch die Dachwerke der Kirche St. […]

Hisn al-Bab auf der Ars Electronica

Präsentation der Festung Hisn al-Bab auf der Ars Electronica Linz Die im Rahmen des FWF-Kooperationsprojektes „Ägyptens südliche Grenze im 6.-11. Jahrhundert nach Chr.“ am Fachgebiet Baugeschichte und Bauforschung erfolgte 3D-Baudokumentation der Festung Hisn al-Bab wurde Grundlage für einen virtuellen Rundgang durch die Festung, den die Ars Electronica präsentiert. Hisn al-Bab IHisn al-Bab II

Die Salzburger Wehranlagen

Als Nachfolgeprojekt zur Monikapforte wurden in einem weiteren Schritt die gesamten Wehrmauern Salzburgs kategorisch erfasst und in Bereiche gegliedert. Mit unterschiedlichen Methoden von terrestrischem 3D-Laserscanning bis zum Handaufmaß wurden sämtliche sichtbare Mauerzüge vermessen bzw. bekannte Messungen auf ihre Richtigkeit geprüft. Es entstanden Lagepläne, die erstmals eine Übersicht über alle erhaltenen Wehrmauern ermöglichen. Gleichzeitig wurden in […]

Die Monikapforte in Salzburg

Die Monikapforte ist ein Teil der späteren Wehranlage Salzburgs, die unter Erzbischof Paris Lodron im Zuge des 30-Jährigen Krieges erbaut wurde. Sie gehört zu einem Komplex aus hintereinander gelagerten Bastionen und Pforten, welcher als „Müllnerschanze“ bekannt ist. Da die Pforte für den Autoverkehr zu schmal ist, wurde schräg dazu an ihr vorbeilaufend eine Behelfsbrücke errichtet. […]

Die Dächer der Hofburg

Workshop – Die Dächer der Hofburg Die Dachwerkskonstruktionen der Wiener Hofburg stellen einen noch vollständig unbekannten und nicht gehobenen bautechnikgeschichtlichen und architekturgeschichtlichen Schatz dar. Mit einer großen Anzahl von Beispielen ermöglichen sie eine exemplarische Darstellung der Entwicklung großer Dachwerke in Wien vom Spätmittelalter über die frühe Neuzeit, den Barock bis in das 19. und 20. […]

The Maiden Tower of Baku

 Qiz Qalasi – Baku, Azerbaijan Das Ziel des Projekts war die umfassende bauhistorische Analyse des Maiden Tower in Baku. Durch ein verformungsgerechtes Bauaufmaß und der detaillierten  Bauuntersuchung in Kombination mit Archivrecherchen wurde die Errichtungszeit des Turms eingegrenzt und die bisher fragliche, ursprüngliche Funktion des Gebäudes  ermittelt. Das Ergebnis ist eine umfassende Studie der Veränderungs- und Entwicklungsgeschichte […]